02.08.1997 der 2. Bauabschnitt Dacherneuerung

Im 2. Bauabschnitt wurde das alte Holzbinderdach, welches im rechten
Gebäudeteil bis zum Ende des Vereinsraumes zzgl. kleiner Küchentrakt
reicht, mittels Kran abgehoben und vor dem Wäldchen abgelegt.

 

Hier entfernen Silvia, Katja und Thomas die alte Dachpappe und die Schalbretter

 

rechtes Dach ist drauf und es geht weiter zum mittleren Dachteil:

 

Dank der Vielzahl an fleißigen Händen konnten die neuen Binder zügig aufgelegt werden. 
Unten sind eifrig Maurer zum ausmauern an der Arbeit (Helmut, Karl). Schalbretter werden 
zugesägt (Steffen, Dominik) und nach oben zur "Dachbrigade" (Horst, Jürgen, Dietmar, Matthias, Maik)
gereicht:

 

Karl beim Verputzen des Hinteren Gebäudeteils:

 

Schweißbahnen werden aufgetragen(unten im Bild Dominik u. Nadine):

 

Die "Dachbrigade" (v.r.n.l. Maik, Horst, Dietmar, Jürgen)

 

Die Arbeiten gehen zügig voran (Schalbretter, Windfedern, Traufbleche, Dachpappe nageln und Schweißbahn drauf)
Leider stört der Strommast, welcher aber erst ca. 2 Jahre später demontiert wurde, da die
Umstellung der Stromversorgung auf Erdkabel erst da erfolgte.

 

Innenansicht im kleinen Küchentrakt:

 

Am Abend waren wir mit allen geplanten Arbeiten fertig.

Weiter geht es zum 3. Bauabschnitt an 22.08.1997... 

 

 

 

© Verein für Deutsche Schäferhunde e.V. Ortsgruppe Wittenberg
Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. | Landesgruppe Sachsen-Anhalt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.